x

   Sie wollen uns schon verlassen ?  

HALT! Warten Sie!

Starten Sie doch erst einmal UNVERBINDLICH & KOSTENLOS mit dem Businessplan und prüfen die Qualität.

Kostenloser Businessplan, Businessplan Vorlage, Businessplan Muster


Dieses Gratis Angebot kann jederzeit beendet werden. Sie sollten also schnell zugreifen, bevor es für immer zu spät ist.

Exklusiv bei uns der Businessplan, der bei Banken und Arbeitsamt sicher durchgeht!

________________________
Wir halten uns an den Datenschutz und respektieren Ihre Privatsphäre. Und wir hassen SPAM genauso wie Sie. Ihre email Adresse wird garantiert nicht verkauft oder an Dritte vermietet.

Freitag, 01.08.2014
Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt.
mail print

Die kuriosesten Geschäftsideen der Welt

Görlitz, 05. Juli 2011 (jk) - Das Internet als neue Unternehmensplattform hat das Klischee vom armen Schlucker, der nur durch eine schlaue Idee in kürzester Zeit zum Millionär wird, zurück in den Bereich des Glaubhaften geholt. Zumindest in einigen wenigen Fällen. Dass bei den folgenden, allesamt erfolgreichen Geschäftsideen aber auch immer ein gewisses Maß an gesundem Wahnsinn Voraussetzung war, ist kaum bestreitbar.

 

______________________________________________


______________________________________________

__________________________________   Anzeige


tl_files/alg-zuschuss/images/foe_mediumrectangle_rot.gif

__________________________________

Für alle, die sich den Sommer mit den kuriosesten Konzepten versüßen oder sich Mut für das eigene wahnwitzige Start-Up machen wollen, hat www.businessplan-experte.de die schönsten verrückten Gründungsideen zusammengestellt:

 

Patenschaften für Hoch- und Tiefdruckgebiete

Dass die Hochs und Tiefs in der Wettervorhersage immer hübsch mit Vornamen versehen sind, weiß jeder. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass die Namen keineswegs von anonymen Meteorologen vergeben werden, sondern von zahlenden Wetterfreunden, die gegen eine stattliche Gebühr von 199 bis 299 Euro die Patenschaft für ein solches Wettergebiet übernehmen und dafür das Vergnügen haben, einen Vornamen ihrer Wahl am Abend über den Bildschirm flackern zu sehen. Auf diese Verdienstidee musste man erst einmal kommen - erstaunlicherweise war dies schon 1954 der Fall. Seit einiger Zeit sind die Namen auch online buchbar, und zwar unter http://www.met.fu-berlin.de/wetterpate/.

 

Briefe vom Weihnachtsmann

Es gibt wohl niemanden, der als Kind nicht von einem persönlichen Brief vom Weihnachtsmann geträumt hat. Dass in dieser Hinsicht tausendfach unbefriedigte Produktnachfrage bei kleinen Kunden besteht, erkannte auch der Amerikaner Byron Reese und machte mit nur zehn Dollar pro Brief im Jahr 2009 einen Gesamtumsatz von 2,9 Millionen Dollar. Einfacher geht es eigentlich nicht - und wirksamer wohl auch nicht. Zu bestellen unter http://www.santamail.org/.

 

Probleme für Jedermann

"Deine Probleme will ich haben!" Das klingt immer ein bisschen herablassend, als würde sich derjenige, der es sagt, mit seinen Problemen brüsten. Kein Problem, das kann er jetzt auch: Auf www.needaproblem.com kann sich der gelangweilte Alleskönner von Nebenan endlich mal ein Problem kaufen, das seine Kragenweite hat: Probleme gibt es in fünf Kategorien von "triviales Problem (1EUR) bis "fast unlösbares Problem (5000EUR). Ein kleines, aber feines Problem beispielsweise sind zerlegte Kugelschreiber, deren Zusammenbau schwerer ist, als er aussieht. Und, wer hätte das gedacht: Die meisten Problem-Käufer kommen aus Deutschland.

 

Versicherungspolicen der anderen Art

Natürlich kann man sich gegen Hausbrand oder Diebstahl versichern. Aber wie steht es mit der Entführung durch Aliens, oder schlimmer, den Abstieg des Lieblings-Fußballvereins? Knut Karsten Eickes "Sir Huckleberry Insurance Company" (www.sirhuckleberry.com) versichert all dies - meist für einen zweistelligen Betrag und mit einjähriger Laufzeit. Die verrückteste Police, die er je abgeschlossen hat? Wahrscheinlich die mit dem Tourismusverband von Loch Ness: der ließ sich dagegen versichern, dass das Ungeheuer jemals gefunden wird.

__________________

Hilfe und professionelle Unterstützung finden Sie bei meinem Beraternetzwerk. Zuschüsse von bis zu 90% zu den Beratungskosten sind möglich (Förderstellen sind bspw. KFW, BAFA, RKW, IHK uvm). Gerne vermittle ich Ihnen jetzt kostenfrei einen Berater aus meinem Netzwerk. ACHTUNG: Das Erstgespräch ist i.d.R. kostenlos und hier können Sie auch bereits erste Themen klären und einen Eindruck von Ihrem Coach/ Berater bekommen (hier klicken und Anfrage stellen)