Marketingstrategien

Ähnlich der Marketingplanung, ist die Definition der Marketingstrategien für Existenzgründer in der Regel ein Buch mit sieben Siegeln. Prinzipiell sind die Marketingstrategien einer langfristig ausgerichteten Planung zur Erreichung der aus den Unternehmenszielen abgeleiteten Marketingziele.

Marketingstrategien - Positionierung des Unternehmens

Marketingziele können dabei Umsatz, Marktanteil, Rentabilität, Image, Kundenzufriedenheit oder auch ganz andere Parameter sein. Um zu einem Vergleich zu kommen werden immer IST Zustand gemessen um mit dem SOLL Zustand verglichen. Dabei beschreibt der SOLL Zustand die Erwartungen die an das Unternehmen gestellt werden.

Sind die Marketingziele definiert, erfolgt nun die Entwicklung geeigneter Marketingstrategien um den SOLL Zustand des Unternehmens zu erreichen. In den meisten Fällen führen die Marketingstrategien zu einer bestimmten Ausrichtung der Positionierung des Unternehmens am Markt im Vergleich zur Konkurrenz. Diese Positionierung kann sich dann in einem speziellen Produktpreis, der Produktqualität der Service, den Zahlungsbedingungen oder anderen Parametern definieren. Erst wenn die Marketingstrategien feststehen, erfolgt die Festlegung entsprechender Marketing Maßnahmen, mit denen das Ergebnis erreicht werden soll.

Professionelle Marketingstrategien

Sofern man als Gründer Geld für eine Marketingagentur hat, sollte man das auch investieren. Dann erhält man professionelle Marketingstrategien inklusive Werbung und Coporate Design. Die Marketingagentur versucht dabei einen ganzheitlichen Ansatz im Marketing umzusetzen und das bei Gründern typische Stückwerk zu verhindern.

Businessplan Marketingstrategien Checkliste Markt Kunden Zielgruppe

Kommentare sind deaktiviert.