Schlagwort-Archive: Berechnung

Minijob – Geringfügig entlohnte Beschäftigung

Der Minijob liegt im Trend. In Deutschland gibt es zwar rund 42,8 Millionen Erwerbs­tätige, die ihren Arbeitsort in Deutschland haben, aber auch einen steigenden Anteil von Minijob Beschäftigten. Im Bereich der Beschäftigungsverhältnisse unterscheidet man zwischen den typischen und atypischen Beschäftigungsverhältnissen. Der Minijob ist dabei atypisch ebenso wie andere Beschäftigungsverhältnisse. Die Lage für Minijobber hat sich durch…
Mehr lesen

Zinsen

Laut Definition sind Zinsen die Gebühr, die dem Gläubiger vom Schuldner für ein bestimmtes vorübergehend überlassenes Kapital zu entrichten ist. Die rechtliche Grundlage für einen solchen Vorgang bilden Verträge oder Gesetze. Grundsätzlich bestimmt sich die Höhe der vereinbarten Zinsen in einer Marktwirtschaft durch Nachfrage und Angebot. Wenn die Zinsen gesetzlich bestimmt sind, so können sie…
Mehr lesen

Lohnsteuer

In Deutschland ist die Lohnsteuer eine so genannte Quellensteuer der Einkommenssteuer. Die Lohnsteuer gilt auf jegliche Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit. Die Höhe der Lohnsteuer wird vom Arbeitgeber nach den Spezifikationen der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale berechnet. Der Jahressteuerbetrag beim Lohnsteuerjahresausgleich wird durch den Arbeitgeber in einer Weise berechnet, als das dieser Betrag der Einkommenssteuer entspricht, die auf…
Mehr lesen