Schlagwort-Archive: Buchhaltung

Buchhaltung

Die Wichtigkeit der Buchhaltung erfahren Existenzgründer und Freiberufler erstmals so richtig bei einer Betriebsprüfung des Finanzamts. Aber auch bereits zum Start der Selbstständigkeit gilt es Belege sammeln und sauber in der Buchhaltung abzuheften. Unter Buchhaltung verstehen die Existenzgründer oft eine Schuhschachtel und im Idealfall einen DINA4 Ordner, mit nach Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen, Bank und Barbelegen getrennten…
Mehr lesen

Steuerberater

Ein Steuerberater berät sowohl privat als auch gewerblich bei betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Fragen. Ob der Steuerberater für Existenzgründung und Businessplan der richtige Kandidat ist? Lesen Sie bitte meinen Artikel dazu. Grundsätzlich handelt es sich beim Steuerberater um einen freien Beruf: In Österreich und Deutschland zählt der Steuerberater zu den klassischen Kammerberufen bzw. zulassungpflichtigen Tätigkeiten. Die…
Mehr lesen

Factoring

Als Factoring bezeichnet man die Forderungsübertragung an einen Factor. Der Begriff kommt vom lateinischen Wort factura für Rechnung. Factoring ist die englische Variante. Ein Kredit- oder Spezialinstitut kauft im gewerblichen Rahmen die Forderungen von einem Unternehmen ab, welches diese gegen einen oder mehrere Schuldner hat. Es gibt echtes und unechtes Factoring. Ersteres ist dann gegeben,…
Mehr lesen

Buchführung

Unter Buchführung versteht man die zahlenmäßige Erfassung aller Geschäftsfälle innerhalb eines Unternehmens in einer bestimmten Periode. Grundlage für jede einzelne Buchung eines Geschäftsfalles (Zielkauf einer Maschine, Barverkauf von Handelswaren, Zahlung von Löhnen, Überweisung von Umsatzsteuer an das Finanzamt etc.) ist ein schriftlicher Beleg. Heute wird die sogenannte doppelte Buchführung angewandt. Dabei wird jeder Vorgang auf…
Mehr lesen