Schlagwort-Archive: Einstiegsgeld

Arbeitsagentur Businessplan

Der Arbeitsagentur Businessplan wird den meisten Jobsuchenden nicht bekannt sein. Erst wenn Sie als Arbeitsloser schon lange in der Arbeitslosigkeit sind und sich Gedanken über Alternativen zur Festanstellung machen, wird das Thema Existenzgründung, Fördermittel und Arbeitsagentur früher oder später präsent werden. Arbeitsagentur Businessplan - Finanzielle Hilfen im Überfluss Die Arbeitsagentur hat auf Ihrer Website einen eigenen…
Mehr lesen

Gründerzuschuss

Unter dem Gründerzuschuss versteht die Mehrheit den Zuschuss von der Arbeitsagentur für Arbeitslose, die eine Existenzgründung machen wollen. Der Gründerzuschuss für ALG1 Empfänger wird Gründungszuschuss genannt und der Gründerzuschuss für ALG2 Empfänger wird Einstiegsgeld genannt. Darüber hinaus gibt es natürlich eine Reihe weiterer Gründerzuschüsse, wie man im Folgenden sieht. Gründerzuschuss - Voraussetzungen Eine Förderung durch…
Mehr lesen

Existenzgründungszuschuss

Unter dem Existenzgründungszuschuss versteht die Mehrheit den Zuschuss von der Arbeitsagentur für Arbeitslose, die eine Existenzgründung machen wollen. Der Existenzgründungszuschuss für ALG1 Empfänger wird Gründungszuschuss genannt und der Existenzgründungszuschuss für ALG2 Empfänger wird Einstiegsgeld genannt. Darüber hinaus gibt es natürlich eine Reihe weiterer Existenzgründungszuschüsse, wie man im Folgenden sieht.   Existenzgründungszuschuss - Voraussetzungen Eine Förderung…
Mehr lesen

Überbrückungsgeld nach §57 SGB III

Das Überbrückungsgeld trat zusammen mit dem Konzept der Ich AG mit dem Hartz-II Gesetzespaket Anfang 2003 in Kraft. Ziel war die Erleichterung des Einstiegs in die Selbstständigkeit für Arbeitslose ALG1 Empfänger. Das Überbrückungsgeld wurde durch das Hartz IV Paket am 30. Juni 2006 in den Gründungszuschuss überführt. ____ Ausführliche Beschreibung des Ablaufs der Beantragung des…
Mehr lesen

Businessplan für Existenzgründerzuschuss

Ein Businessplan für Existenzgründerzuschuss wird notwendig, wenn Einstiegsgeld oder Gründungszuschuss beantragt werden soll. Wer ein Unternehmen gründen möchte, braucht Geld. Weil aber nicht jeder Gründer ein finanzielles Polster in die Selbständigkeit mitbringt, gibt es Pflichtleistungen der Agentur für Arbeit wie den Gründungszuschuss (ALG 1) oder das Einstiegsgeld (ALG 2), die der Gründer aus der Arbeitslosigkeit…
Mehr lesen

Fachkundige Stelle

Eine fachkundige Stelle kann eine Firma, Institution, Behörde, Verband, Kammer, Prüfungsorganisation sein. Die Zuständigkeit hängt immer vom Thema ab, das fachkundig beurteilt werden muss. In 90% der Fälle hat die (laut Google) fachkundige Stelle etwas mit dem Thema Businessplan, Arbeitsagentur und fachkundige Stellungnahme für Gründungszuschuss oder Einstiegsgeld zu tun. Aber natürlich gibt es auch andere…
Mehr lesen

Einstiegsgeld nach §16b SGB I

Einstiegsgeld nach §16b SGB I ist der Gründerzuschuss für Arbeitslosengeld-II-Empfänger, die sich selbstständig machen. Es gibt allerdings keinen Anspruch auf Einstiegsgeld für eine Existenzgründung ("Kann - Regelung"). Die Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich unmittelbar aus § 16b SGB II. Auf Grundlage der jeweiligen Umstände des Einzelfalles wird geprüft, ob eine Gewährung von Einstiegsgeld in Betracht kommt.…
Mehr lesen