Schlagwort-Archive: Gründer

Arbeitsagentur Businessplan

Der Arbeitsagentur Businessplan wird den meisten Jobsuchenden nicht bekannt sein. Erst wenn Sie als Arbeitsloser schon lange in der Arbeitslosigkeit sind und sich Gedanken über Alternativen zur Festanstellung machen, wird das Thema Existenzgründung, Fördermittel und Arbeitsagentur früher oder später präsent werden. Arbeitsagentur Businessplan - Finanzielle Hilfen im Überfluss Die Arbeitsagentur hat auf Ihrer Website einen eigenen…
Mehr lesen

Existenzgründungszuschuss

Unter dem Existenzgründungszuschuss versteht die Mehrheit den Zuschuss von der Arbeitsagentur für Arbeitslose, die eine Existenzgründung machen wollen. Der Existenzgründungszuschuss für ALG1 Empfänger wird Gründungszuschuss genannt und der Existenzgründungszuschuss für ALG2 Empfänger wird Einstiegsgeld genannt. Darüber hinaus gibt es natürlich eine Reihe weiterer Existenzgründungszuschüsse, wie man im Folgenden sieht.   Existenzgründungszuschuss - Voraussetzungen Eine Förderung…
Mehr lesen

Werbung

Werbung ist die Verbreitung von Informationen an ausgesuchte Zielgruppen oder die breite Öffentlichkeit mit dem Ziel der Förderung des Verkaufs, der Steigerung des Images oder der Bekanntmachung. Meist betrifft dies gewinnorientierte Unternehmen und deren Dienstleistungen oder Produkte. Seltener stammt die Werbung auch von nicht-gewinnorientierten Organisationen. Ganz klassisch wird Werbung als Stimulation, Anpreisung, Anregung oder Impuls…
Mehr lesen

Startups

Als Startups werden im Allgemeinen kürzlich gegründete Unternehmen im Internet- oder Technologiesektor bezeichnet, die mit innovativen Geschäftsideen aufwarten können. Der neueröffnete Friseurladen an der Straßenecke hingegen wird landläufig nicht als Startup bezeichnet, auch wenn er durchaus das ein oder andere Kriterium erfüllt. Startups - Wann ist ein Unternehmen ein Startup? Das Alter eines Unternehmens ist…
Mehr lesen

Förderprogramme

Existenzgründungen und Investitionen von Existenzgründern bilden die Grundlage für wirtschaftliches Wachstum, Innovation und Beschäftigung. Existenzgründer stehen bei der Planung und Verwirklichung ihrer Projekte jedoch häufig vor besonderen Herausforderungen. Neuartige Vorhaben setzen eine detaillierte Vorbereitung und Beratung voraus, Investitionen und Betriebsmittel müssen finanziert werden, für die Aufnahme von Fremdkapital sind Sicherheiten zu stellen. Förderprogramme von Bund…
Mehr lesen

3 Finanzierungsplan Gründe

Finanzierungsplan Gründe gibt es eigentlich mehr als drei. Der Businessplan ist für jeden Existenzgründer das wichtigste Dokument. Er bringt alle Anforderungen an das neue Unternehmen auf den Prüfstand und ist eine langfristige Kontrollinstanz für die Geschäftsentwicklung. Vor allem zwingt er den Unternehmer dazu, seine Planung gegenüber Dritten klar und überzeugend darzustellen – ohne Kooperation geht…
Mehr lesen

Sonderabschreibung §7g EStG

Eine Sonderabschreibung nach §7g EStG ist eine zusätzlich zur normalen Abschreibung einer Sachanlage vorgenommene Abschreibung. Sie berührt die normale Abschreibung nicht, d. h. die betroffene Sachanlage kann trotz einer vorgenommenen Sonderabschreibung in voller Höhe abgeschrieben werden. Dies ist bei einer sogenannten erhöhten Abschreibung nicht der Fall. Im Businessplan eines Existenzgründers wird Sie eher nicht auftauchen,…
Mehr lesen

Migranten als Gründer

Migranten als Gründer sind mittlerweile üblich. Immer mehr Gründer und Gründerinnen haben einen Migrationshintergrund. Häufig beschäftigen Migranten schon zum Start der Selbstständigkeit ihrer eigenen Mitarbeiter. Migranten als Gründer sind ein Wirtschaftsfaktor geworden. Oft bleibt Migranten auch keine Alternative. Migranten als Gründer sind sehr jung, männlich und überaus mutig: Die folgende Infografik, der als Quelle eine…
Mehr lesen