Schlagwort-Archive: Gründercoaching

Gründungsberater

Gründungsberater oder Gründungscoaches stehen Existenzgründern in der ersten Zeit der Unternehmensgründung mit Rat und Tat zur Seite. Dabei handelt es sich um keinen Ausbildungsberuf nach Richtlinien der Industrie- und Handelskammer, grundsätzlich kann jeder als Gründungsberater tätig werden, der sich dafür berufen fühlt. Allerdings ist es durchaus möglich, den IHK-Zertifikatslehrgang „Gründungsberater“ abzuschließen und hier die nötigen…
Mehr lesen

Achtung – Ende des KfW Gründercoaching

Ende des KfW Gründercoaching. Einige Portale und Berater haben in den letzten Monaten das Ende des durch die KfW bedingten Förderprogramms des Gründercoachings angekündigt. Doch nun wird das Programm um sechs Monate verlängert. Ende des KfW Gründercoaching - Grundlegendes zur KfW und dem KfW Gründercoaching Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (kurz: KfW) bezuschusst die Beratungskosten bei…
Mehr lesen

KFW Gründercoaching Deutschland

KFW Gründercoaching kommt von der KFW, die Kreditanstalt für Wiederaufbau, die eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist. Sie fungiert als Förderbank und untersteht dem Bundesfinanzministerium. Als Förderbank versorgt sie vor allem mittelständische Unternehmen und Existenzgründer mit Krediten. Daneben dient sie auch der Finanzierung von Infrastrukturprojekten der öffentlichen Hand. Sie unterstützt Existenzgründer nicht nur durch Investitionskredite,…
Mehr lesen

KFW Berater

Ein KfW Berater ist ein Unternehmensberater, der in der Beraterbörse der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) registriert ist. Die KfW bezuschusst Beratungsdienstleistungen, die Unternehmen bspw. im Rahmen des Gründercoaching oder im Rahmen der Turnaround-Beratung in Anspruch nehmen, vorausgesetzt es handelt sich um einen registrierten KfW Berater. Die Beratungen richten sich dabei sowohl an Existenzgründer als auch…
Mehr lesen

Gründungsberatung

Als Gründer ist es zu empfehlen, eine Gründungsberatung zu den finanziellen Aspekten der Unterstützung im Rahmen der Existenzgründung wahrzunehmen. Sowohl staatliche, als auch private Anbieter bieten solche Unterstützungen an, welche teilweise sogar kostenfrei sind. Bei der Beratung handelt es sich nicht um eine Art Nachhilfe, sondern um eine Hilfe bei der Entscheidung zur Gründung. Eine…
Mehr lesen

Beratungskostenzuschüsse bis 100.000€ möglich

Beratungskostenzuschüsse sind die finanzielle Förderung der Inanspruchnahme externer Experten durch Unternehmen und Existenzgründer. Bei der Unternehmensberatung, sei es im Zusammenhang mit Themen wie Unternehmensgründung, Unternehmensnachfolge, Kapitalbeschaffung oder Umstrukturierung, gibt es die Möglichkeit, eine staatliche Förderung (Beratungskostenzuschüsse)  in Anspruch zu nehmen, in deren Rahmen man einen Teil der Beraterhonorare erstattet bekommt. Beratungskostenzuschüsse - Vorteile Von der…
Mehr lesen

Gründercoaching nutzen (75% Zuschuss)

Gründercoaching ist die kostenlose Unterstützung und gibt es bei Businessplan Wettbewerben, den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern oder auch den regionalen Existenzgründungszentren. Statistiken und Brancheninformationen erhalten Sie auch kostenlos beim Berufs- bzw. Branchenverband, BMWI, Volks- und Raiffeisenbanken sowie Sparkassen. Wenn Sie den Businessplan über meine Software erstellen, erhalten Sie im Anschluss auch Zugang zu besonders…
Mehr lesen