Schlagwort-Archive: Unfallversicherung

Minijob – Geringfügig entlohnte Beschäftigung

Der Minijob liegt im Trend. In Deutschland gibt es zwar rund 42,8 Millionen Erwerbs­tätige, die ihren Arbeitsort in Deutschland haben, aber auch einen steigenden Anteil von Minijob Beschäftigten. Im Bereich der Beschäftigungsverhältnisse unterscheidet man zwischen den typischen und atypischen Beschäftigungsverhältnissen. Der Minijob ist dabei atypisch ebenso wie andere Beschäftigungsverhältnisse. Die Lage für Minijobber hat sich durch…
Mehr lesen

Unfallversicherung für Existenzgründer

Die Unfallversicherung ist neben der privaten Krankenversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung ein zentraler Baustein in der Risikovorsorge eines Existenzgründers und Unternehmers. Es gibt prinzipiell eine gesetzliche und eine private Unfallversicherung. Automatisch gesetzlich unfallversichert sind aber nur Arbeitnehmer über ihren Arbeitgeber, der die Beiträge zur Unfallversicherung zahlt. Selbständige können nur freiwillig in der gesetzlichen Unfallversicherung einzahlen. Wer daher…
Mehr lesen

Arbeitsschutz und Gesundheit

Arbeitsschutz und Gesundheit gilt für alle Unternehmen und Existenzgründer. Wenn Sie ein Unternehmen führen, sind Sie für die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterin in ihrem Räumlichkeiten, Außenanlagen und sonstigen Arbeitsbereichen verantwortlich. Der Rahmen Ihres Verantwortungsbereiches umfasst neben den Arbeitsstätten auch Maschinen, Geräte und technische Anlagen, die genutzt werden. [ad name="LOGIN Banner 620px × 217px"] Für…
Mehr lesen