Schlagwort-Archive: Zinsen

Zinsen

Laut Definition sind Zinsen die Gebühr, die dem Gläubiger vom Schuldner für ein bestimmtes vorübergehend überlassenes Kapital zu entrichten ist. Die rechtliche Grundlage für einen solchen Vorgang bilden Verträge oder Gesetze. Grundsätzlich bestimmt sich die Höhe der vereinbarten Zinsen in einer Marktwirtschaft durch Nachfrage und Angebot. Wenn die Zinsen gesetzlich bestimmt sind, so können sie…
Mehr lesen

Investition

Der Begriff Investition stammt von dem lateinischen Wort „investere“ (einkleiden). Äquivalent dazu existiert der Begriff Kapitalanlage. Damit ist im Grunde die Verwendung finanzieller Mittel zur Mehrung des Privatvermögens gemeint. Dies ist dabei stets ein Teil von Geschäftsprozessen, welche die Gewinne eines Unternehmens steigern. Die Erhöhung des Privatvermögens findet also durch bestimmte Erträge aus diesen Geschäftsprozessen…
Mehr lesen

Bankgebühren unzulässig

Bankgebühren sind unzulässig. Bank muss 10.000 € an einen Geschäftskunden zurückerstatten wie das Oberlandesgericht Stuttgart jüngst in einem wichtigem Urteil bestätigt hat, welches Handwerker und mittelständische Unternehmen betrifft. Demnach ist eine Bank nun gezwungen, ihren Kunden 10.000 € Bankgebühren und Zinsen, die aufgrund eines überzogenen Girokontos zu viel berechnet wurden, zurück zu erstatten (Aktenzeichen: 9U…
Mehr lesen

Online Kredite

Online Kredite für Selbständige.Es gibt Kreditinstitute, die sich damit rühmen, Kredite an Unternehmer und Selbständige zu vermitteln und dafür günstige Konditionen einzuräumen. In der Realität sieht die Sache jedoch anders aus. Es ist in der Regel recht schwierig, wenn Selbständige nach einem Kredit Ausschau halten. Die Schwierigkeit ergibt sich daraus, dass für eine Kreditbewilligung im…
Mehr lesen