Die neuen Trends für Geschäftsideen und Businesspläne

Die neuen Trends für Geschäftsideen und Businesspläne bringen die ausgefallensten Businesspläne zu Tage. Unternehmens-Profis sind mehr als je zuvor mit der Auswertung zukunftsträchtiger Themen beschäftigt: Welchen Branchen steht ein Boom bevor, welche Neuerungen sind Flops? Die Finanzkrise hat tausende kreativer Geschäfts- und Marketingideen auf Eis gelegt, die nun den Markt bereichern.

Doch nicht aus jedem Geschäftserfolg lassen sich nachhaltige neue Modelle ableiten. Dass sich ein Großteil der Boom-Themen der Zukunft im Bereich des World-Wide-Web abspielen, bedeutet jedoch bei Weitem nicht, dass jedes internetaffine Business in Zukunft von Erfolg gekrönt sein wird.

Um zwischen Wegweisendem und Eintagsfliegen zu unterscheiden, haben die Experten von www.businessplan-experte.de die wirklich wichtigen Trends der Zukunft zusammengestellt:

1. Trends für Geschäftsideen und Businesspläne - Mobile Kommunikation

Die Zukunft der modernen Kommunikationsmedien lautet: Online-Geräte. Telefonie wird durch e-mails per Handy ersetzt, wobei der Trend vom mobilen Call-by-Call-Internet zum „always online“, also der Nutzung einer unbegrenzten Flatrate, geht. Langfristig werden mobile Internetgeräte zum primären Kommunikationsinstrument, woraus sich auf dem Markt für Apps, also mobile Anwendungssoftware, ein schier unermessliches Potenzial ergibt. Von der mobilen Kartenzahlung über standortspezifizierte Services wie Restaurantfinder bis hin zu interaktiven Übersetzungstools sind hier für Gründer im IT-Bereich die Chancen enorm.

2. Trends für Geschäftsideen und Businesspläne - Senioren

Der demographische Trend zu einer älter werdenden Gesellschaft bestimmt das wirtschaftliche Potenzial der Zukunft: Alters- und rollstuhlgerechte Supermärkte mit flachen Regalen, Computer-Support für Senioren oder Pflegeservices sind aufstrebende Branchen, innerhalb derer mit frischen Geschäftsideen viel zu holen ist.

3. Trends für Geschäftsideen und Businesspläne - Energieeffizienz

„Clean-Tech“ heißt das Zauberwort, mit dem sich energiesparende Unternehmen der letzten Monate beim Endverbraucher Beliebtheit verschaffen konnten. Die gute Förderlage sowie neue Technologien zur Energieeinsparung haben den Markt für Energiespar-Profis vergrößert und geben Raum zu Forschung und Entwicklung in diesem Bereich.

4. Trends für Geschäftsideen und Businesspläne - Trusted Networks

Es mag unwahrscheinlich klingen, aber mit der Übermacht des Internets steigt das Interesse an hochwertigen Online-Inhalten in solchem Maße, dass Surfer zunehmend bereit sind, für deren Nutzung Geld zu bezahlen. In Form von Apps oder Download-Portalen für Hausarbeiten sind bezahlte Webinhalte bereits Gang und Gäbe, aber ein Trend weist auch in Richtung gebührenpflichtiger Sites mit beispielsweise Expertenchats.

Kommentare sind deaktiviert.